Prozesswasseraufbereitung

Aktuelles

20.05.2016

Investition von 250.000 EUR in Shot Peening Testcenter mit Röntgendiffraktometer

Durch das Shot Peening, auch Verdichtungs- oder Kugelstrahlstrahlen genannt, lassen sich Festigkeit und Lebensdauer dynamisch hoch beanspruchter Bauteile deutlich erhöhen. Um kundenspezifische Shot...Mehr Informationen

Messetermin

AMB Stuttgart - Halle 6 - Stand 6E22

Einsparung von Ressourcen durch Vollkreislaufsysteme

Das Prozesswasser-Kreislaufsystem von Rösler kann mit nahezu jeder Gleitschliffanlage verknüpft werden. Dadurch wird das Einsparpotential beim Gleitschleifen erhöht und die Nachhaltigkeit gesichert.

 

Die meisten Gleitschliffverfahren wie Entgraten, Feinschleifen, Grobschleifen, Kantenverrunden oder Polieren sind Nassverfahren: Wasser und Reinigungsmittel (Compound) sind die Transporteure für den entstehenden Werkstückabtrag. Dieses entstehende Prozesswasser wird über Kreislaufanlagentechnik voll recycelt. Wasser- und Compoundeinsparungen tragen zu einer deutlichen Ressourcen- und Kostenreduzierung bei. Die Anlagentechnik basiert auf einer speziell abgestimmten Kombination aus mechanisch und physikalisch arbeitender Zentrifugaltechnik - mit einer Beschleunigungsleistung bis zu 2000-g, gepaart mit eigens entwickelter, umweltfreundlicher Chemie.

 

Rösler-Prozesswasser-Kreislaufanlagen lassen sich fast uneingeschränkt jeder Gleitschliffsituation anpassen. Dafür steht ein variables System mit voll- sowie halbautomatischen Anlagen zur Verfügung. Nicht nur die Anlagentechnik stammt aus einer Hand! Denn die Prozesswasserkreislaufsysteme müssen anwendungsspezifisch abgestimmt mit dem Gleitschliffprozess arbeiten.


Zentrifuge halbautomatisch

Zentrifugen halbautomatisch

Die Baureihe der halbautomatischen Korbzentrifugen zeichnet sich neben der hervorragenden Abscheideleistung besonders durch die platzsparende Aufstellung in unmittelbarer Nähe der Gleitschliffanlagen aus. Die Zentrifuge sowie die Anlagensteuerung und der Prozesswasser- und Reinwassertank sind als Gesamteinheit funktionsbereit installiert. Das Herzstück der Anlage ist die von Rösler entwickelte und gebaute Zentrifuge.

Bei den Hochleistungs-Separatoren der Baureihe HA erfolgt die Entnahme des abgetrennten Feststoffes schnell und einfach durch Austausch des wiederverwendbaren Schlammbehälters.

Zentrifuge automatisch

Zentrifugen automatisch

Die vollautomatischen Hochleistungs-Separatoren der Baureihe ASS tragen den gesammelten Feststoff des Rotors selbständig in den fahrbaren Schlammbehälter aus.

Prozesswasser-Recycling mit Turbo-Floc-Verfahren einsetzbar für alle Zentrifugensysteme. Durch die Zugabe einer äußerst geringen Menge an Kreislaufpflegemittel wird beim Turbo-Floc-Verfahren der Abscheidegrad der Zentrifuge erheblich verbessert. Dieses Verfahren hat sich besonders bei der Bearbeitung von Nichteisenmetalle durchgesetzt.

Unter ökologischen Gesichtspunkten ist die problemlose Wiederverwertung des Schlamms, der frei von Verunreinigungen und Filterhilfsmitteln ist, hervorzuheben. Als Kunde können Sie einem vielfach bewährten System vertrauen. Schließlich wurde die mit Abstand meistverkaufte Zentrifuge der Welt auch von uns entwickelt.

 

Z 800 HA Turbo-Floc mit Schmutzwasser- und Klarwasserbehälter
Vollautomatische Kreislaufanlage Z 1000 mit Schutzeinhausung
Prozessflüssigkeiten mit Zentrifugalkraft aufbereiten
Effiziente Trennung von Fest- und Flüssigstoffen - ob Prozesswasser, Kühlschmiermittel, Lackschlamm oder andere verunreinigte Prozessflüssigkeiten
Prozesswasser-Kreislaufanlagen / Chemische Aufbereitungssysteme
Mehrere tausend Kreislauf- und Aufbereitungsanlagen sind im täglichen Einsatz
Rösler Zentrifugen sind der erfolgreiche Standard zur Feststoffabtrennung in Prozesswasser
Stabile, korrosionsbeständige Behältertechnik für Prozess- und Reinwasser aus Polyethylen
Das Volumen der Kreislaufbehälter wird individuell nach der benötigten Prozesswassermenge bestimmt
Prozesswasserkreislaufanlage mit automatischem Feststoffaustrag

Ansprechpartner

Horst Brückner
Verfahrensspezialist
Reinigungstechnik
Tel.: 09533 924-681
Opens window for sending emailReinigungstechnik

© 2014 Rösler Oberflächentechnik GmbH | Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap