Duroplastbearbeitung

Aktuelles

13.06.2016

Strahllösungen in hoher Qualität zu einem günstigen Preis

Hängebahnstrahlanlage RHBE 11/15-L Mit einem erweiterten Programm an Standard-Strahlanlagen antwortet Rösler auf die weltweiten Trends, auftragsbezogen in Maschinen zu investieren sowie das Outsourcing von Arbeitsprozessen zu...Mehr Informationen

Messetermin

AMB Stuttgart - Halle 6 - Stand 6E22

Sonderanlagen

Strahlkabinen

ST-Kabine mit Siebeinrichtung
ST-Kabine mit Siebeinrichtung
WSA 2000 mit Schiebetür
WSA 2000 mit Schiebetür
ST-Kabine mit Teilefördersystem
ST-Kabine mit Teilefördersystem

Kombinieren Sie bewährte Rösler-Maschinenkomponenten zu Ihrer individuellen Strahlanlage. Je nach Bearbeitungsaufgabe, Teilehandling und Automatisierungsgrad können Sie zwischen verschiedenen Förder- und Strahlsystemen sowie Teileträgern wählen, um Ihr Tagesgeschäft so effektiv wie möglich zu gestalten.

ST-Kabine mit Arbeitsrost
ST-Kabine mit Drehkorb
ST-Kabine mit Satellit

Lead-Frames Entgratungsanlage SAB 40/3000

Lead-Frames Entgratungsanlage SAB 40/3000

Funktionsprinzip
Die Beschickung der Lead-Frames erfolgt manuell, halbautomatisch aus Kassetten oder vollautomatisch über Beschickungsgeräte. Die Lead-Frames werden kontinuierlich auf das Transportband der Maschine beschickt, wodurch die Teile durch den Strahlraum, in dem Injektordüsen auf beiden Seiten angeordnet sind, gefördert werden. Die Mitnehmernocken auf dem Transportband verhindern ein Verschieben der Teile. Danach passieren die Lead-Frames eine Reinigungszone, in welcher Luftdüsen anhaftendes Strahlmittel von den Teilen entfernen.  

Lead-Frames Entgratungsanlage SAB 40/3000

Steckbrief SAB 40/3000

  • Bis zu 20 Strahlpistolen
  • Kontinuierliche Arbeitsweise
  • Ausgeführt und vorbereitet für manuelle, halbautomatische oder vollautomatische Bedienung
  • Anlagenkapazität bis 1800 Lead-Frames pro Stunde
  • Verstellbare Führungen, einsetzbar für verschiedene Teile in unterschiedlichen Abmessungen

Die Entgratanlage SAB 40/3000 wurde speziell für das Entgraten von Lead-Frames entwickelt.


Chargenanlagen - Typ RMT 3

Chargenanlagen - Typ RMT 3

Die Strahlanlage überzeugt durch ihre robuste und kompakte Bauweise, die hohen Sicherheitsstandards und die flexiblen Einsatzmöglichkeiten. Der Multitumbler des Typs RMT 3 ist ausgelegt für die Schüttgutbearbeitung von Kleinteilen mit einer Mindestgrösse von 2.5 mm. Aber auch grössere, unempfindliche Teile können in dieser Maschine effizient und wirtschaftlich bearbeitet werden. Multitumbler eignen sich zur Verwendung als Einzelanlage sowie zur Integration in vollautomatische Systeme mit Be- und Entladevorrichtungen, welche von uns lieferbar sind. Zur Gewährleistung des mannlosen Betriebes mit hoher Betriebssicherheit können Optionen wie automatische Strahlmittel-Nachdosierung im Anlagenkonzept integriert werden.


Chargenanlage - Typ SKI und RMBC

Chargenanlage - Typ SKI

Die Maschinentypen SKI und RMBC eignen sich besonders für die chargenweise Bearbeitung schüttbarer Kunststoffteile.

Typ SKI

In einer Trommel aus Maschendraht werden die Teile gedreht und mittels Strahldüsen gestrahlt. Zur bequemen Entnahme der Teile kann die Trommel durch die seitliche Türöffnung entnommen werden.

Chargenanlage - Typ RMBC

Typ RMBC

Ein gelochtes Endlosgummiband bildet zusammen mit den seitlich mitdrehenden Scheiben den Arbeitsraum für die Aufnahme der Werkstückchargen. Die Anlage ist standardmässig mit einer Turbine ausgerüstet.

Maschendrahttrommel mit Düsen einer SKI
Einblick in das Muldenband einer RMBC

Kontakt

Kontakt zu Rösler Schweiz

Verkauf International
Rösler Schweiz AG
Staffelbachstrasse 189
Postfach 81
CH-5054 Kirchleerau / Schweiz

Tel: +41 (0) 62 738 55 10
Fax:+41 (0) 62 738 55 80
Opens window for sending emailrosler-ch@rosler.com

© 2014 Rösler Oberflächentechnik GmbH | Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap  |  Drucken