Duroplastbearbeitung

Fertigungszellen

Wendebalkenanlage WS 1200

Wendebalkenanlage WS 1200

Die Fertigungszelle vom Typ WS 1200 ist eine speziell für die schonende Entgratung von verschiedenartigen Duroplastteilen, bei unterschiedlichen Kapazitäten, entwickelte Entgratanlage.

Funktionsprinzip
Mittels eines Wendebalkens werden die Formteile im Zweitakt auf zwei gegenüberliegenden Satelliten einzeln oder in Gruppen entgratet. Während der eine Satellit beladen, respektive entladen wird, erfolgt auf dem zweiten Satelliten der Entgratprozess. Durch das modulare System können bedürfnisgerecht verschiedene Ausführungen angeboten werden.Die Entgratanlage lässt sich nahtlos und prozesssicher in eine Fertigungsinsel integrieren. Zum Beispiel dort, wo in einer oder mehreren Spritzgiessmaschinen oder Pressen unterschiedliche Teile produziert werden, die im Anschluss an die Fertigung automatisch entgratet werden müssen.

 


 

Steckbrief WS 1200
Strahlsystem mit einer Turbine oder bis zu acht Strahldüsen ausrüstbar, im Zweitakt arbeitend.

  • empfindlichen Teilen in Fertigungsinseln
  • einer ganzen Werkzeugkavität

Unterschiedliche Ausrüstungen der Stationen

  • drehende Satelliten für 1 - 6 Teileaufnahmen pro Station
  • in Drehrichtung positionierte Satelliten

Anwendungsbeispiele:

  • Drosselklappengehäuse
  • Pumpengehäuse
Wendebalkenanlage WS 1200 mit Turbine
Schnittbild WS 1200
WS 1200 in Fertigungszelle
Beladestation

Drehtischanlage SAS 1400

Drehtischanlage SAS 1400

Drehtischanlagen werden in der Regel für die Bearbeitung eines bestimmten Werkstückes mit einem individuellen Automatisierungsgrad konzipiert. Aus diesem Grund basiert die Baureihe SAS auf einem Baukastensystem, das sowohl für die Handbeschickung, wie auch für den halb- oder vollautomatischen Betrieb mit Beschickungsroboter eine wirtschaftliche Lösung ermöglicht.

Funktionsprinzip
An der Be- und Entladestation werden gestrahlte Werkstücke den Werkstückaufnahmen entnommen und zu strahlende Werkstücke aufgesetzt. Durch taktweises Drehen des Drehtisches durchlaufen die Werkstücke die Arbeitsstationen: Be- und Entladestellung, Einlaufschleuse, Strahlpositionen, Abblasposition/Auslaufschleuse. Linear arbeitende, vertikale und horizontale Düsenbewegungsvorrichtungen erhöhen den Automatisierungsgrad der Anlagen und gewährleisten eine punktuelle Teileentgratung.  

Steckbrief SAS 1400
Strahlsystem mit bis zu 10 Strahlpistolen, taktweise arbeitend mit bis zu 12 Satelliten, für Hand- oder Roboterbestückung geeignet

Wahlweise halb- oder vollautomatischer Betrieb
Für die Entgratung von:

  • kleinen und mittelgrossen Teilen
  • empfindlichen Teilen

Anwendungsbeispiele:

  • Motorenabdeckungen
  • Pumpengehäuse und -räder
  • Ansaugkrümmer
  • dünnwandige Leistungsschutzschaltergehäuse
  • Bremskolben
  • Riemenscheiben
Drehtischanlage SAS 1400
Schnittbild SAS
Abblaskammer mit Düsen
Drehtisch mit Satelliten

Kontakt

Kontakt zu Rösler Schweiz

Verkauf International
Rösler Schweiz AG
Staffelbachstrasse 189
Postfach 81
CH-5054 Kirchleerau/Schweiz

Tel: +41 (0) 62 738 55 10
Fax:+41 (0) 62 738 55 80
Opens window for sending emailrosler-ch@rosler.com

© 2014 Rösler Oberflächentechnik GmbH | Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap