Standardprogramm der Strahlkabinen

Diese hochflexiblen, leicht bedienbaren Anlagen wurden nach dem einfachen Prinzip der Beschleunigung des Strahlmittels mit Luft (Druck oder Injektorprinzip) konstruiert, und sind vor allem für kleine und mittlere Produktionsmengen geeignet.

Trockenstrahlen

210S Modell
210S Modell
Vacjet PF Mobile Strahleinheit
Vacjet PF Mobile Strahleinheit

Manuelle Strahlkabinen

Ein umfangreiches Programm mit Kapazität von 0,5 bis 3,5 m3, in zwei Versionen, steht zur Verfügung:

  • 5 Injektorstrahlen
  • 5 Druckstrahlen

Modelle fortschrittlicher Konstruktion, die Leistungsfähigkeit mit leichter Anwendung und Umweltfreundlichkeit kombinieren. Eine Vorfiltrierung mit Mikrozyklonen reduziert den Verbrauch an Strahlmittel, schützt den Endfilter und ermöglicht ein Strahlen mit feinen Strahlmitteln.

Mobiles Strahlgerät mit sofortiger Rückgewinnung

Ausgestattet mit einer Rundbürste, die um eine Strahldüse montiert ist, strahlen, rückfördern, reinigen diese Maschinen das Strahlmittel und führen  es wieder zurück in den Umlauf. Hierbei ist kein besonderer Schutz für den Bediener erforderlich, diese Maschinen sind für örtliches Entlacken, das Reinigen von Schweißnähten gedacht:

  • Vacjet AC: Injektorstrahlen
  • Vacjet PF: Druckstrahlen
106S Modell
201S Modell
Vacjet PF mobile unit
manual carriage and turntable

Nassstrahlen

210H Modell mit vertikalem Wagen und motorbetriebener Aufnahme
210H Modell mit vertikalem Wagen und motorbetriebener Aufnahme
212H Modell mit Transport- und Spülstation
212H Modell mit Transport- und Spülstation

Manuelle Strahlkabinen

5 Kabinenmodelle stehen mit einer Leistung von 0,3 bis 3,5 m3 zur Verfügung. Diese werden in Edelstahlausführung geliefert.


Sonderausrüstung

Folgende Sonderausrüstung kann als Option an den Standardmaschinen montiert werden:

  • Motorbetriebene Trommeln
  • Motorbetriebene Drehtische
  • Automatische x-, y- und z-Achsensteuerungen
  • Transportstationen
  • Aussiebung
  • Spiralabscheider (Trockenverfahren)
  • Spül- und Absetztanks (Nassverfahren)
  • halbautomatische Türen
  • und viele andere Zusatzgeräte.

Kontakt

Tel.:  +49 9533 / 924-0
Fax : +49 9533 / 924-300
E-Mail: info@rosler.com

© 2014 Rösler Oberflächentechnik GmbH | Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap  |  Drucken